Rücken und Arthrosezentrum Dr.med. Thorsten Ranft

Schmerzfrei bewegen – mehr Lebensfreude entwickeln
Mit dieser Erwartungshaltung kommen die Patientinnen und Patienten in das Rücken Zentrum Ruhr in der Ruhrgebietsgroßstadt Herne. Es ist mit seiner örtlichen Lage in unmittelbarer Nähe zum Evangelischen Krankenhaus Herne in der Wiescherstraße sowohl mit dem ÖPNV als auch mit dem Pkw sehr gut erreichbar. Kostenlose Parkmöglichkeiten bietet das neuerbaute Parkhaus des EvK Herne. Als Orthopäde Düsseldorf eignet sich das Rücken Zentrum Ruhr auch für Patienten aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.Geleitet wird das Rücken Zentrum Ruhr von Dr. med. Thorsten Ranft als Facharzt für Orthopädie gemeinsam mit Simone Ranft als Fachärztin für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin. Beide zusammen verfügen über eine mehrere Jahrzehnte lange erfolgreiche Berufspraxis; Dr. Ranft unter anderem als Orthopäde Düsseldorf, in Zürich und in Wien. Das Rücken Zentrum Ruhr in einem topmodernen Ärztehaus des EvK Herne bietet seinen Besuchern drei Praxisbereiche, und zwar für
Orthopädie Dr. med. Ranft
Anästhesiologie und Schmerztherapie Simone Ranft
Physiotherapie Bettina Brinkmann 
Teambild Dr. Ranft Praxis Gruppenbild

Ergänzt wird dieses Angebot von einem Expertenteam aus Radiologen, Neurochirurgen, Rheumatologen, Psychotherapeuten sowie von Personal Trainern. Abhängig von dem individuellen Ausprägungsgrad einer Arthrose kommen hier im Rücken Zentrum Ruhr sowie als Orthopäde Düsseldorf verschiedene Behandlungsmethoden zum Einsatz; von Medikamenten über minimalinvasive Verfahren bis hin zur gentechnischen Unterstützung der Knorpelregeneration.

Leistungen von A wie Akupunktur bis W wie Wirbelsäulenvermessung

Akupunktur-Therapie
Sie ist bei verschleißbedingten Beschwerden der Lendenwirbelsäule oder bei durch eine Arthrose verursachten chronischen Knieschmerzen überaus erfolgreich. Das ist auch ein Grund dafür, dass eine Akupunktur-Therapie von den gesetzlichen Krankenkassen komplett bezahlt, wie man sagt übernommen wird. Zu den Besonderheiten und Neuerungen gehört es hier im Rücken Zentrum Ruhr, dass für die Akupunktur-Behandlung spezielle, voll-temperierbare sowie abgeschlossene Räume zur Verfügung stehen. In denen kann die Akupunktur in aller Ruhe ihre volle Therapiewirkung entfalten. Die Akupunktur ist eine traditionelle chinesische Heilmethode, die in den vergangenen Jahren sukzessive in die westliche Medizin übernommen worden ist.

Arthrose-Therapie bei Gelenkschmerzen
Die Arthrose ist ganz allgemein ein Gelenkverschleiß, der in seinen Auswirkungen den natürlichen Alterungsprozess spürbar übersteigt, ihm sozusagen vorgreift. Im Gegensatz zur Arthritis ist sie keine Gelenkentzündung. Um der Arthrose vorzubeugen, gibt es unterschiedliche präventive Maßnahmen. Eine von mehreren Therapiemaßnahmen ist die Behandlung mit Hyaluronsäure. Sie umgibt, oder anders gesagt umflutet das Knorpelgewebe des Gelenkes und sorgt so dafür, dass es geschmeidig bleibt und schmerz- sowie reibungsfrei funktioniert. Die Injektion von Hyaluronsäure direkt in das betroffene Gelenk bietet schnelle Schmerzlinderung, sie sorgt für eine insgesamt verbesserte Bewegungsfreiheit. Der Wirkstoff Hyaluron gilt als durchweg gut verträglich. Zu den unterstützenden Ernährungsmaßnahmen gehören Nährstoffe wie Calcium sowie die Vitamine C, D und K.

Behandlung von Rückenschmerzen
Als Ursache für akute, subakute oder für chronische Rückenschmerzen gilt die Schädigung des Stütz- und Bewegungsapparates als anatomisch überaus wichtiges Organsystem. Ist die Wirbelsäule verschoben oder muskulär verspannt, oder sind wichtige Nervenstränge wie der Ischias eingeklemmt, dann hat das gravierende, sprich schmerzhafte Auswirkungen auf mehrere Schmerzzentren des gesamten Organismus. Akute Schmerzen im Rücken hingegen haben meistens ihren Ursprung in einer punktuellen Fehlbelastung. Hier im Rücken Zentrum Ruhr wird eine ganzheitliche, multimodale Therapie bevorzugt. Mit ihr werden möglichst viele bis hin zu alle Aspekte der Schmerzsymptomatik erfasst. Dazu gehören die Rückenschule, Bewegung oder Krankengymnastik bis hin zur gesundheitsfördernden Operation als der wirklich allerletzten Option.

Kernspinresonanz-Therapie
In der konservativen, also der nicht-operativen Orthopädie wird diese Therapie, abgekürzt MBST, seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Zur Behandlungsform gehören magnetische Gegenstände wie Kissen, Spulen, Stäbe oder Folien. Das Magnetfeld selbst ist nicht spürbar; durch die Anregung der Durchblutung sind lediglich ein Kribbeln, wohliges Wärmegefühl oder auch ein leichtes Herzklopfen spürbar. Die MBST bewährt sich immer wieder aufs Neue bei der Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden sowie bei Gelenkschmerzen. Im Rücken Zentrum Ruhr ist eine MBST-Behandlung auf etwa 10 bis höchstens 30 Minuten begrenzt. Damit wird die Maximalvorgabe der Weltgesundheitsorganisation WHO mehr als deutlich eingehalten.

Schmerztherapie bei Rückenschmerzen
Ein schmerzender Rücken kann sowohl akut als auch chronisch geradezu unerträglich sein. Verschiebungen, Blockaden oder Verspannungen in der Wirbelsäule haben weitreichende Impulse. Auch der Bandscheibenvorfall kann seine Ursache in der Wirbelsäule haben. Weitergehende Folgen sind die Schädigung der Hals- oder Lendenwirbelsäule mit diffusen Schmerzen, Empfindlichkeit, Leistungsabfall bis hin zur Lähmung im Kiefer, in den Beinen, in den Schultern und in den Armen. Ein Behandlungskonzept im Rücken Zentrum Ruhr ist die Schmerztherapie. Weiterhin helfen Bewegung, Körperhaltung sowie Lockerung mit autogenem Training, mit Entspannung und Akupunktur, bis hin zur medikamentösen beziehungsweise minimalinvasiven oder zur Therapie auf zellulärer Basis.

Stoßwellen-Therapie
Die extrakorporale Stoßwellen-Therapie, abgekürzt ESWT, ruft bei dem durch chronische Schmerzen geplagten Patienten eine schmerzlindernde Wirkung durch die Überreizung der schmerzleitenden Nervenfasern hervor. Sie werden durch die ESWT in ihrer Spürbarkeit zunehmend unempfindlicher. So sind selbst chronische Schmerzen linderbar, die ansonsten nur noch operativ oder langwierig medikamentös behandelbar wären. Mit zwei modernen Geräten der neuesten Generation werden hier im Rücken Zentrum Ruhr zum Beispiel Verkalkungen im Schulterbereich durch die ESTW aufgelöst, sie werden bildlich gesprochen zertrümmert.

Wirbelsäulenvermessung 3D und 4D
Dieses moderne Verfahren der Körpervermessung ist komplett berührungslos, also rein lichtoptisch. Lichtlinien werden auf den Rücken des Patienten projiziert, von der Videokamera aufgezeichnet und von einem Computerprogramm analysiert. Das Ergebnis ist ein drei- respektive vierdimensionales Abbild der Rückenoberfläche. Anhand des Ergebnisses der Vermessung sind Ausgangssituation sowie Therapiemöglichkeiten zur Verbesserung der Körperstatik erkennbar; beispielsweise
– Rücken- und Wirbelsäulenprobleme
– Beinlängendifferenz
– Beckenschiefstand
– wiederkehrende Wirbelsäulenblockaden
– Notwendigkeit zur Anpassung von Einlagen und Schuhen
– Fehlhaltungen verschiedener Art

Terminangebote für Versicherte aller Kassen gesetzlich und privat
Hier im Rücken Zentrum Ruhr am EvK Herne können alle Krankenversicherten ohne Ausnahme mit einem sehr zeitnahen, bei Akut- oder Schmerzfällen mit einem direkten Behandlungstermin rechnen. Terminvereinbarungen sind sowohl 24h online als auch telefonisch zu den täglichen Sprech- und Behandlungszeiten möglich. Die sind werktags ab 08.00 Uhr; freitags bis um 13.00 Uhr, ansonsten eine Stunde kürzer, und zusätzlich noch montags, dienstags und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr. Individuell können, auch als Orthopäde Düsseldorf, Behandlungstermine für Berufstätige sowie für Kinder mit Begleitung täglich bis um 19.00 Uhr vereinbart werden. Und ebenfalls täglich von 07.45 Uhr bis um 09.00 Uhr wird eine freie Schmerzsprechstunde angeboten; vorzugsweise mit, im Schmerzfall auch ohne Terminvereinbarung.

Das Team vom Rücken Zentrum Ruhr freut sich auf Ihren Besuch und auf die Gelegenheit, Ihnen auch als Orthopäde Düsseldorf zu einem möglichst schmerz- und beschwerdefreien Leben zu verhelfen!

Jetzt Termin Vereinbaren